The Space Between

Speaker

×

Theresa Schütz

Theresa Schütz studierte Deutsche Literatur und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Von 2015 bis 2021 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich Affective Societies. Dynamiken des Zusammenlebens in bewegten Welten an der FU Berlin. Im Rahmen dessen promovierte sie zu zeitgenössischen immersiven Theaterformen. Derzeit setzt sie ihre Arbeit am SFB als Postdoktorandin fort und forscht zu Lebensformen von Künstler*innenkollektiven. Forschungsschwerpunkte sind u.a. Gegenwartstheater, Affect Studies und Publikumsforschung.