The Space Between

About

×

Kaum eine Technologie wird derzeit so brisant diskutiert wie die Entwicklungsschübe der Künstlichen Intelligenz. Selbstfahrende Autos, intelligente Roboter und Optimierungsalgorithmen werden unser soziales Leben, unsere Gemeinschaft und unsere Umwelt in Zukunft maßgeblich verändern. Oft werden diese Debatten von einer Angst vor Kontrollverlust oder der drohenden Überlegenheit einer posthumanen Intelligenz begleitet. Dabei ist KI längst keine unbekannte »BlackBox« mehr, sondern Teil der kulturellen Praxis unserer Gesellschaft: 34 Millionen Menschen in Deutschland spielen Computerspiele und stehen damit tagtäglich in Interaktion mit KI-basierten Systemen. Sie bewegen sich durch virtuelle Welten, begegnen selbstfahrenden Autos und kooperieren mit smarten sogenannten »secondary characters«. Computerspiele eröffnen damit einen bislang unerforschten »sozio-intelligenten« Raum, dem sich die Tagung the space between widmen will.

Wie können wir die interrelationalen Beziehungen zwischen Menschen und KI-Systemen in Computerspielen beschreiben? Welche Performanzen, Handlungen und Interaktionen zwischen User und KI lassen sich beobachten? Welche Vorstellung von Intelligenz brauchen wir angesichts dieser Wechselbeziehungen? Welche Rolle spielt das Zufällige und Unbestimmte?

Auf einer eigens entwickelten Website versammelt das VW-geförderte Projekt Mind the Game Positionen von Künstler*innen, Aktivist*innen und Forscher*innen aus Philosophie, Informatik, Medienund Sozialwissenschaften und verwandten Disziplinen, um die konzeptuelle Dimension der künstlichen Intelligenz in Spielen zu reflektieren. In aufgezeichneten Talks, Vorträgen, Performances und Online-Installationen erkunden sie das dialogische Potenzial zwischen Mensch und KI-Akteur*innen und werfen Fragen nach Macht, Kontrolle und ästhetischen Strukturen des Zusammenspiels auf.

Partners

Impressum

×

Die Welt des Folkwang Web

Herausgeber:
Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
D-45239 Essen

Tel: +49 (0)201 4903-0
Fax: +49 (0)201 4903-288

Die Folkwang Universität der Künste ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob gesetzlich vertreten.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Völklinger Straße 49, 40221 DüsseldorfUmsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 119677452.

Konzeption, Redaktion:

Maiken-Ilke Groß (inhaltlich verantwortlich für die zentralen Webseiten gemäß § 55 II RStV), Stabsstelle Hochschulkommunikation
Corinna Potysch, Stabsstelle Hochschulkommunikation
in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der Folkwang Universität der Künste.
TYPO3-Realisierung: CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, Essen

Texte

Kommunikation & Medien in Zusammenarbeit mit den Studiengängen und Bereichen der Folkwang Universität der Künste. Die Einrichtungen, Institute, Studiengänge und Verwaltungsstellen sind inhaltlich für ihre Seiten selbst verantwortlich. Einzelne Autoren sind namentlich gekennzeichnet.

Online-Redaktion

Corinna Potysch, Stabsstelle Hochschulkommunikation

Web-Administrator

Dezernat Ressourcen, IT-Systeme Folkwang Universität

Urheberrecht

Die Online-Dokumente und Webseiten einschließlich ihrer Teile sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung ist nur unter Beachtung der urheberrechtlichen Bestimmungen zulässig. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der innerhalb des Internetangebotes der Folkwang Universität der Künste verwendeten Grafiken, Fotos, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Folkwang Universität der Künste bzw. der Autoren nicht gestattet.

Dieses Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:
Facebook, YouTube, Vimeo, Instagram, Twitter, Soundcloud

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.